Weihnachtsfotos aus England

IMG-20171222-WA0006

In England hängen die Weihnachtssocken vom Kaminsims herunter.

Da es hier nicht so viele Nadelbäume gibt, haben viele einen künstlichen Tannenbaum. Dieser wird meist schon am 1. Dezember aufgestellt.

15142774540321063716403

Weil es teuer ist, jedem etwas zu verschenken, werden Weihnachtskarten weitergereicht. Diese werden an Schnüren im Wohnzimmer aufgehängt oder in Kartenhalter gesteckt.

15142775917501990129556.jpg

Bei uns befinden sich die Karten überall; denn wir haben viele Karten bekommen.

1514277677066-1781911409

Wir haben zwar keine Krippe; aber wir besitzen eine faltbare Maria und Joseph-Szene. Diese steht neben unseren Kakteen und unserer Aloe Vera Pflanze auf dem Fenstersims.

15142778247951254341051

Schokoladen-Weihnachtsmänner kann man bei uns auch kaufen. Meine habe ich im Lidl erstanden.

1514277916585832056386.jpg

Das Weihnachtsgebäck,das wir hier essen, heißt Mince Pies. Es enthält viele Rosinen und ist sehr süß.

15142780562161321138107.jpg

Meine Tochter hat es gestern gemacht.

Als Nachtisch wird normalerweise ein Christmas Pudding gegessen. Wir werden unseren heute erst essen.

1514278204014404386061.jpg

Man muss diesen Pudding im Dampfbad oder Mikrowellenherd erhitzen, flambieren und mit flüssiger Sahne servieren. Diese Speise ist eine Kalorienbombe und sehr zuckrig.

Beim Essen tragen alle Papierhütchen, die aussehen wie eine Krone, erzählen sich Witze und haben einfach Spaß.

1514283747182-259133649

Diese Hüte,Witze und lustigen Spielsachen befinden sich in den Weihnachtsbonbons. Es sind Knallpatronen eingebaut und wenn man daran zieht, stinkt es und man einen unheimlichen Krach.

1514278556036-656732006

Unser Christmas Cracker war silbern mit Sternen darauf. Aber viele Knallbonbons sind rot oder grün. Oft werden die Räume mit Stechpalmen und Mistelzweigen geschmückt. Wenn man sich unter dem Mistelzweig küsst,findet man Liebe im darauf folgenden Jahr. In meinem Fall wird mir die Liebe erhalten bleiben.

Leider ist Weihnachten in England sehr kurz. Die Geschäfte sind am Heiligabend bis spät abends offen.
Weil unsere älteste Tochter an Heiligabend arbeiten musste und die Züge nicht fuhren, haben wir sie von ihrem Studienort abgeholt.
Heute morgen musste ich meine mittlere Tochter zum Einkaufszentrum bringen. Sie verdient sich etwas dazu und der Schlussverkauf begann heute schon um 7 Uhr morgens. Ich bekam nur mit Not und Mühe einen Parkplatz.

20171226_092154.jpg

Die Leute drängten sich schon um 9 Uhr morgens in das Shoppingparadies und standen in langen Schlangen an.
Die Schnäppchenjäger kamen mir mit vollen Einkaufstaschen mit entgegen.
20171226_092207.jpg

In solchen Momenten vermisse ich Deutschland von ganzem Herzen.

Der Rest der Familie wird heute vielleicht noch etwas Schönes unternehmen.

Wir hatten insgesamt einen Tag, den wir als Familie weihnachtlich verbrachten. Nun ist der Weihnachtszauber schon wieder verpflogen.

Advertisements

Veröffentlicht von

M. Schumacher-Woodburn

Ich bin eine Deutsche und eine Britin. I am German and British.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s