Wie leben Studenten in England im Lockdown?

Seit Anfang November ist ganz England wieder im Lockdown.

Doch der Norden Englands war schon seit längerem vom Lockdown betroffen. Studenten in Manchester durften ihre Studentenunterkunft nicht verlassen. Eltern kamen zuhilfe und brachten ihren Zöglingen das Notwendigste.

Die Studenten untereinander durften sich nicht sehen. Aus diesem Grund wurden Zäune errichtet. Es kam zu Protesten.

An der Uni meiner Kinder scheint es manierlicher zuzugehen. Meine Tochter feierte in ihrer Frauen-WG Halloween. Es war eine Hausparty.

Halloween-Hausparty

Bei meinem Sohn in Cambridge gab es ebenso Quarantäne-Bestimmungen. Er musste mit seinen Mitbewohnern auf seinem Korridor verweilen und das Essen wurde von der Kantine beliefert. Zum Glück konnte man von seinem Zimmer aus die Gartenanlagen bewundern. Die Seminare durfte er nicht mehr besuchen. Die Vorlesungen werden ohnehin nur online angeboten. Die Ansteckungsgefahr wäre einfach zu groß gewesen.

Inzwischen darf er wieder seinen Korridor verlassen und kann in den schönen parkähnlichen Gartenanlagen lustwandeln.

Wenn man als Tourist in Cambridge verweilt, würde man hinter den College-Mauern nicht so viel Grün vermuten. Doch innerhalb dieser Enklaven findet ein Eigenleben statt. Es ist nur schade, dass der Ausbruch des Virus das Studentenleben kompromittiert.

Nun darf mein Sohn wieder am geselligen Leben im Gemeinschaftsraum mit seiner Bezugsgruppe teilnehmen.

Die Studenten müssen in ihrem Bubble bleiben.

Nach diesem intensiven Zusammenleben – man darf nur mit den selben sechs Personen – zusammenbleiben, werden sich die Studenten nach dem Ende des Lockdowns sehnen.

Veröffentlicht von Maria

Ich bin eine Deutsche und eine Britin. I am German and British.

3 Kommentare zu „Wie leben Studenten in England im Lockdown?

    1. Danke, Ihr auch
      Es kam gerade in den Nachrichten. Alle Studenten müssen bis zum 9.12. wieder ins elterliche Zuhause zurückkommen. Sie werden vorher alle getestet; damit sie die Eltern, Großeltern und Geschwister nicht anstecken.

      Liken

Kommentare sind geschlossen.

Katjas Bauchladen

Spiritualität, Bewusstsein und ein kleines bisschen Horror

Schnippelboy

Ein Tagebuch unserer Alltagsküche-Leicht zum Nachkochen

Frank Parker's author site

A Septuagenarian's ramblings

Everything Is Hack!

I write when I'm inspired. Follow my inspiration.

Carax&VanNuys

Wir. Gastronomiegeschichten. Gesellschaftsbeobachtung. Gehirnfasching.

Stefan's Gourmet Blog

Cooking, food, wine

Women in German Studies

Blog for female Germanists in Great Britain and Ireland, supporting them in all aspects of their professional life

ice cream magazine

................... for lovers of ice cream. Your free on line magazine for sweet frozen treats. Recipes, inspiration, artisanal ideas for your delectation.

Cooking

recipes, tips & ideas

Obviously Skincare

Skincare Simplified

YummyHood

Welcome to the YummyHood!

Multiwelten

Katjas neuer Bauchladen

saania2806.wordpress.com/

Philosophy is all about being curious, asking basic questions. And it can be fun!

LandFrau Conny bloggt

Landleben, Landwirtschaft, LandFrauen, Nachhaltigkeit, Küche, Einkochen, Hühner, Schweine, Bauerngarten, Gemüse, Bücher, Reisen…

%d Bloggern gefällt das: